Mobile Zählerauslesung und -wartung (EDM - ZMAW)

Mit dem Modul ZMAW werden alle Arbeitsabläufe der Zählerablesung und Zählerwartung unterstützt. Die Ableser und Monteure führen die Ablesungen und Zählerwechsel vor Ort effizient und zielsicher mit modernen Tablets oder Handys aus. Dadurch reduziert sich die Fehlerrate und Sie erreichen eine kostengünstige Prozessverarbeitung der anfallenden Arbeiten. Die Ableserouten und Wartungsaufträge für den Zählerwechsel werden direkt im System ESL-EVU erfasst oder über eine Schnittstelle aus dem Abrechnungssystem eingelesen. Ihre Mitarbeiter verarbeiten bzw. ergänzen die Daten direkt auf dem mobilen Gerät.

Durchgehender Datenfluss

ZMAW verwaltet automatisch den gesamten Datenfluss vom Abrechnungssystem zum Zähler und zurück. Ihr Abrechnungssystem als Taktgeber generiert die Ableserouten und Wechselaufträge und übergibt sie an das ZMAW-Modul von ESL-EVU. ZMAW unterstützt Sie unter anderem bei der Zuteilung, Fortschrittskontrolle und Nachbearbeitung der Daten. Umfangreiche Auswertungen können exportiert und beliebig ergänzt werden

Zählerwechsel durch Software geführt

Die anstehenden Wechselaufträge werden einem Zählermonteur zugeordnet. Die Schritte des Zählerwechsels sind in der Bedienung der Software abgebildet: Manuelle Ablesung oder mit dem Ablesekopf des bestehenden Zählers, Zuordnung des neuen Zählers zur Messanlage, Ablesung mit dem Ablesekopf des neuen Zählers. 

Während des mobile Zählerwechsels ist es möglich, Bilder, Schemas oder Ähnliches pro Zählerstandort zu hinterlegen. Zusatzgeräte wie Wandler, Steuerapparate, Kommunikationsmodule, Sim-Karten, etc. erfassen Sie direkt auf dem Tablet vor Ort und verknüpfen Sie mit dem entsprechenden Messapparat. Relevante Anlagen wie Wechselrichter, Boiler, PV-Anlagen, Wärmepumpen, etc. erfassen Sie ebenfalls. Durch die detaillierte Typisierung der Anlagen erreichen können Sie die Eigenheiten der Installation genau dokukmentieren. Dadurch erhalten Sie wertvolle Informationen über die Situation beim Kunden und können, in Zukunft basierend darauf, die richtigen Schaltbefehle senden.

MessapparatWechselMobile

Zählerauslesung sicher und schnell

Das mobile Gerät empfängt die Daten (Mengen, Leistung, Blindleistung) automatisch vom Auslesekopf. Bei mechanischen Zählern oder Wasserzähler tippen Sie mit dem Finger den Zählerstand ein. Das Layout sorgt für eine gute Leserlichkeit und verhindert Fehleingaben. Das mobile Gerät und der Auslesekopf bieten bestmögliche Bewegungsfreiheit bei der täglichen Arbeit, ob in einem Mehrfamilienhaus, einer Trafostation oder einer Ausseninstallation. Der eingesetzte Ablesekopf stellt eine CS-Schnittstelle für Aussenablesungen zur Verfügung.

Alle Arten von Zähler

Wir haben die Auslesung mittels allen üblichen Protokollen im Griff. Aktuell lesen wir Zähler via IEC, DLMS, OMS, PRIOS und ANSI aus und verarbeiten die Daten vollautomatisch. Verschiedene Medien (Strom, Gas, Wasser, Wärme/Kälte) und Übertragungswege wie Kabel, optisch oder Funk sind in unserer Lösung integriert.

AuslesungZalehler

Generelle Informationen zu unserem System finden Sie hier.